Phishing-Mail Updates Neues Jahr

Betrüger fordern zur Durchführung von Updates auf

Wir warnen vor E-Mails, in denen Betrüger im Namen des "Online-VVB-Service" Kunden zunächst ein frohes neues Jahr wünschen und dann dazu auffordern, technische und inhaltliche Updates durchzuführen. Als Vorwand geben Sie an, dass so die Anwendungen vereinfacht und leichter zugänglich gemacht werden. Auf diese Weise versuchen die Betrüger an personenbezogene Informationen sowie Zugangsdaten zu gelangen.

Beispiel einer solchen Phishing-Mail

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,
starten Sie mit uns gemeinsam in ein neues Jahr. Für Januar sind technische und inhaltliche Updates geplant. Diese sollen unsere branchenführenden Anwendungen vereinfachen und leichter zugänglich machen.
>> Updaten Sie jetzt <<
Aktuell werden uns vermehrt Probleme im Zuge der Umsetzung gemeldet. Damit es zu keinen weiteren Verzögerungen kommt, ist es wichtig, dass Ihre Daten aktuell sind. Wir bitten Sie daher dafür Sorge zu tragen, dass diese auf dem neusten Stand sind.
Ihr Team des Online-VVB-Service

Klicken Sie nicht auf angezeigte Links und geben Sie Ihre Daten nicht preis

Empfänger solcher E-Mails sollten diese unverzüglich löschen und keinesfalls auf angezeigte Links klicken, Dateianhänge öffnen oder Daten eingeben. Falls Sie den Anweisungen der Betrüger bereits gefolgt sind bzw. Daten eingegeben haben, empfehlen wir Ihnen, den nachfolgenden Link "Karte und Online-Banking sperren" zu nutzen. Bitte nehmen Sie außerdem Kontakt mit Ihrer Federseebank eG auf.