48. Internationaler Jugendwettbewerb

Die Federseebank zeichnet Ortssieger aus

Erfindungen verändern unser Leben„ lautet das Thema beim 48. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Ca. 500 Kinder und Jugendliche aus der Federseeregion folgten dem Aufruf zur Teilnahme und reichten Ihre Wettbewerbsbeiträge bei der Federseebank ein. Aus dieser Vielzahl von Bildern wählte die Jury, bestehend aus Frau Steidinger (Federseegrundschule Alleshausen), Frau Merkle (Progymnasium Bad Buchau), Frau Mayerhofer (Federseeschule Bad Buchau), Frau Hoffmann (Grundschule Oggelshausen) und Frau Krattenmacher (Marketingverantwortliche der Federseebank) die Ortssieger aus. Die Gewinner sind:

1. und 2. Klasse
    1.Preis:        Anisa Gashi, Tiefenbach - Federseegrundschule Alleshausen
    2.Preis:        Aron Herman, Kanzach – Federseeschule Bad Buchau
    3.Preis:        Leon Steinhauser, Allmannsweiler – Grundschule Oggelshausen
    4.Preis:        Samuel Buck, Betzenweiler – Federseegrundschule Alleshausen


3. und 4. Klasse            
    1.Preis:        Lina Winkler, Tiefenbach - Federseegrundschule Alleshausen
    2.Preis:        Emilia Laub,  Kanzach - Federseeschule Bad Buchau
    3.Preis:        Nico Beck,  Tiefenbach – Federseegrundschule Alleshausen


5. bis 6. Klasse
    1.Preis:        Emely Aggiato, Bad Schussenried – Federseeschule Bad Buchau
    2.Preis:        Leonie Laub, Henauhof 1 – Progymnasium Bad Buchau
    3.Preis:        Fabian Dudik, Allmannsweiler - Progymnasium Bad Buchau


7. bis 9. Klasse
    1.Preis:        Isabell Fröhner, Oggelshausen – Progymnasium Bad Buchau
    2.Preis:        Victoria Hammer, Bad Buchau – Progymnasium Bad Buchau
    3.Preis:        Erik Zimmermann, Betzenweiler – Progymnasium Bad Buchau


10. bis 13.Klasse
    Preis:        Steffen Klinder, Oggelshausen – Progymnasium Bad Buchau
    
             
Ulrich Bossler, Vorstand der Federseebank eG gratulierte allen Gewinnern ganz herzlich und überreichte die Preise an die strahlenden Sieger. Ein Präsent wurde als Dankeschön an die betreuenden Lehrerinnen überreicht, ohne deren Engagement und Unterstützung die Durchführung dieses Wettbewerbes nicht möglich wäre. Die Siegerarbeiten werden am Wettbewerb auf Landesebene teilnehmen, der Chancen auf weitere Preise bietet. Die Bilder der Gewinner und eine Auswahl weiterer Arbeiten können bis einschließlich Freitag, 20. April 2018 in der Hauptstelle der Federseebank, Marktplatz 12 in Bad Buchau besichtigt werden.